Gerade bei Kindern zeigt die Akupunktur großen Behandlungserfolg. Kinder sind keine kleinen Erwachsenen und müssen daher auch individuell entsprechend ihrem alter behandelt werden. Aus diesem Grund biete ich für Kinder eine Softlaserakupunktur an. Dabei stimuliere ich jeden Punkt einzeln, sodaß sich die kleinen Patienten auch während der Behandlung bewegen können. Ich gehe besonders auf die Kinder ein und lege wenn notwendig auch Pausen ein. Ab dem 10. Lebensjahr tolerieren die meisten Kinder auch schon die Nadelakupunktur.

Eingesetzt wird sie vor allem zur Behandlung von Heuschnupfen, Asthma, Allergien, Erkältungen, Mandel- und Ohrenentzündungen, Verdauungsproblemen, Schlafstörungen, Schulangst, Schulstress, Schulkopfschmerz oder Stärkung des Immunsystems.